Ihre Suchergebnisse

Baugrundstück in Oranienburg – Gewerbepark Süd

Hans-Grade-Straße,
zu Favoriten hinzufügen
514
Baugrundstück Baugrundstück Baugrundstück Blick zur B 96 Blick zur B96 vom Wendehammer Nachbarbebauung östlich Nachbarbebauung nördlich Nachbarbebauung südlich Zufahrt Hans-Grade-Straße

Zum Verkauf steht ein unbebautes Baugrundstück im Gewerbepark Süd Oranienburg. Es handelt sich um die letzte freie Baufläche in dem Bebauungsplangebiet Nr. 40 „Alter Flugplatz Süd / Wilhelminenhof“. Der Bebauungsplan ist rechtskräftig seit dem 07.11.2003. In dem B-Plan ist für das Grundstück die Nutzungsart „GI“ – Industriegebiet festgesetzt. Das Grundstück ist von der Bundesstraße B 96n einsehbar und hat eine Gesamtgröße von 9.058 m². Das Baugrundstück setzt sich aus zwei Flurstücken zusammen und hat eine Länge von rd. 107 m sowie eine Tiefe von rd. 82 m. In dem Industriegebiet sind bereits Unternehmen der folgenden Branchen angesiedelt: Speditionen, Bauunternehmen, papierverarbeitendes Gewerbe, Herstellung von hydraulischen und pneumatischen Systemen sowie Kraftfahrzeuggewerbe. In dem nördlich angrenzenden Industriegebiet hat die Fa. REWE ein Logistikzentrum mit mehr als 500 Beschäftigten errichtet.

Die Stadt Oranienburg befindet sich im Norden des Landes Brandenburg. Sie ist Kreisstadt des Landkreises Oberhavel und mit rd. 45.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt im Land Brandenburg. Neben dem bereits erwähnten Logistikzentrum der REWE-Gruppe befinden sich weitere namhafte Unternehmen in Oranienburg, so z. B. eine Niederlassung der Takeda Pharmaceutical Company (Entwicklung und Produktion pharmazeutischer Produkte), die Orafol Europe GmbH (Produktion selbstklebender Spezialfolien) sowie das dänische Unternehmen Genan (Altreifenrecycling).

Das Industriegebiet ist von der Bundesstraße B 96n über die Abfahrt Oranienburg Süd – Birkenallee direkt erreichbar. Die Entfernung zur Bundesautobahn A 10 Kreuz Oranienburg beträgt rd. 3 km, der Flughafen Berlin Brandenburg International (BER) ist rd. 60 km, das Zentrum der Bundeshauptstadt Berlin (Hauptbahnhof) rd. 30 km und die Landeshauptstadt Potsdam rd. 55 km entfernt.

Das Grundstück befindet sich in dem Industriegebiet „Gewerbepark Süd“ am Ende der Hans-Grade-Straße (Wendehammer), die von der Birkenallee (Abfahrt der Bundesstraße B 96n) abzweigt. Alle weiteren dort befindlichen Gewerbe- bzw. Industriegrundstücke sind bereits veräußert und im
Wesentlichen auch bereits bebaut. Die Baufläche ist von der Bundesstraße B 96n, die parallel zur Hans-Grade-Straße führt, sehr gut einsehbar.

Das Baugrundstück ist erschlossen, Straße, sowie die Medien Wasser, Abwasser, Strom, Gas, Telekom liegen am Grundstück an. Die erforderlichen Hausanschlüsse sind durch den Erwerber auf seine Kosten herstellen zu lassen.

Die Ersterschließung des Industriegebietes wurde durch den Eigentümer – das Land Brandenburg, vertreten durch die Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH vorgenommen. Die Erschließungsanlagen wurden auf der Grundlage eines Erschließungsvertrages in das Eigentum der Stadt Oranienburg bzw. der Stadtwerke Oranienburg übertragen. Des Weiteren wurden erforderliche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen (Baum- und Strauchpflanzungen) im Auftrag des Landes Brandenburg durchgeführt. Neben der Erschließung wurde auch die Kampfmittelräumung für den überwiegenden Teil des Grundstücks durchgeführt – entsprechende Protokolle über die Kampfmittelfreigabe liegen vor. Lediglich eine Teilfläche von rd. 303 m² ist nicht über die Räumstellenprotokolle abgedeckt. Sofern die Bauaufsichtsbehörde für diese Teilfläche die Kampfmittelräumung oder eine kampfmitteltechnische Baubegleitung fordert, wäre diese durch den Käufer auf seine Kosten zu veranlassen.

Die Bebaubarkeit des Grundstücks richtet sich nach den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 40 „Alter Flugplatz Süd / Wilhelminenhof“. Der Bebauungsplan ist rechtskräftig seit 07.11.2003. Der Bebauungsplan ist als pdf-Dokument den Angebotsunterlagen beigefügt und über das Geoportal der Stadt Oranienburg einsehbar.

Das Grundstück setzt sich aus zwei Flurstücken Gemarkung Oranienburg Flur 11 Flurstück 53 (Größe: 7.399 m²) und Gemarkung Oranienburg Flur 13 Flurstück 130 (Größe: 1.659 m²) zusammen. Grundbuchlicher Eigentümer des Kaufobjektes ist das Land Brandenburg (Grundstücksfonds Brandenburg). Es handelt sich um ein ehemals militärisch durch die Westgruppe der sowjetischen Truppen (WGT) genutztes Grundstück. Die Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH (BBG) ist mit dem Verkauf beauftragt und handelt im Auftrag des Landes Brandenburg.

Die BBG erwartet die Abgabe von Kaufpreisangeboten.

Interessenten werden gebeten, ihre Angebote im verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Erwerbsantrag Gewerbepark Süd Oranienburg – Baugrundstück EP 10110 bitte bis Stichtag 01. Oktober 2020 nicht öffnen!“ bis spätestens Mittwoch, den 30. September 2020 einzureichen bei:

Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH
Frau Angela Podwitz
Am Baruther Tor 12, Haus 134/1
15806 Zossen.

Hinweis: Unsere Veröffentlichung zum beabsichtigten Verkauf des Grundstücks und die Entgegennahme der Kaufpreisangebote erfolgt freibleibend. Bei dem Angebotsverfahren des in diesem Exposé benannten Grundstücks handelt es sich um eine für das Land Brandenburg unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten zum Kauf, die nicht den Bestimmungen der UvGO/VOB oder einer anderen bindenden Vergabevorschrift unterliegt.

Die BBG führt in der Regel nach Abgabe der Kaufpreisangebote mit mehreren Interessenten parallel Kaufverhandlungen für dasselbe Grundstück. Durch die Aufnahme und Führung derartiger Verhandlungen verpflichtet sich der Verkäufer nicht zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Das Land behält sich die Entscheidung darüber vor, ob und ggf. an wen, in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen der Verkauf erfolgt. Alle mit dem Erwerb verbundenen Kosten trägt der Käufer.

Die Angaben in diesem Exposé beruhen auf uns zur Verfügung stehenden Informationen. Wir sind bemüht, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten, können jedoch keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen, insoweit sind die hier abgegebenen Erklärungen des Verkäufers keine Beschaffenheitsgarantie im Sinne von § 443 BGB.

Dokumente
Adresse: Hans-Grade-Straße
Bundesland/Kreis:
PLZ: 16515
Land: Deutschland
Objekt ID: 23604
Grundstücksgröße: 9.058 m2
Verfügbar Ab: 03.11.2020
Dachboden
Gasheizung
Meerblick
Weinkeller
Basketballplatz
Fitnessbereich
Teich
offener Kamin
Seeblick
Pool
Hinterhof
Vorgarten
umzäunter Garten
Berieselungsanlage
Waschmaschine und Trockner
Terrasse
Balkon
Wäscherei
Concierge
Pförtner
Privatbereich
Lagerfläche
Erholungsbereich
Dachterrasse
vollerschlossen
unerschlossen
Fernblick
teilerschlossen